Die Ehe von Angelina Jolie, 42, und Brad Pitt, 54, ging 2016 in die Brüche. Seitdem versucht die Schauspielerin alles alleine zu stemmen: Die sechs gemeinsamen Kinder, ihre Aufgaben am Filmset und ihre Verantwortung als UN-Botschafterin. Lange ließ sie niemanden an sich heran, aber nun scheint sich ein junger Mann ihr Vertrauen erkämpft zu haben und besucht sie und ihren Nachwuchs fast täglich. 

Angelina Jolie kann sich zurücklehnen 

Dabei handelt es sich um Oscar Crane, 21, der Produktions-und Regieassistent sein soll und Jolie am Set ihres Films “First they killed my father” unterstützt habe. Die beiden kennen sich jedoch schon über mehrere Jahre, denn er ist der Sohn des Stuntmans Simon Crane, der unter anderem bei “Mr & Mrs Smith” mitgewirkt hatte. Jolies Kinder sollen hellauf begeistert von dem jungen Mann sein, der sie täglich zu ihren Aktivitäten fährt, für sie kocht und für jeden Spaß zu haben ist. Zuerst soll die Schauspielerin ihn nur als “Manny”, einen männlichen Babysitter, engagiert haben, aber ihr Freundeskreis bemerkt die ungezwungene Beziehung, die besonders Angelina sehr gut tue: “Ihre Freundschaft ist mittlerweile auf einem sehr persönlichen Level. Es könnte gut sein, dass sie sich bald ernsthaft daten”

Wird Oscar Crane ihr Toyboy? 

Wenn dem so sei, wäre sie nicht die erste Hollywood-Dame, die sich einen jüngeren Mann zulegen würde. Mariah Carey, 47, und Jennifer Lopez, 48, sind für ihre junge Männerwahl bekannt. Damit wäre Jolies Liebhaber gerade einmal fünf Jahre älter, als ihr erster Sohn Maddox Jolie Pitt, 16. Aber Liebe kennt ja bekanntlich kein Alter und wenn er ihr weiterhin so ein Lächeln ins Gesicht zaubert, kann man doch nur zustimmend nicken. 

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum