“Heute verstehe ich, was meine Bestimmung ist: meine Stimme zu nutzen, andere Menschen zu unterstützen, so gut wie ich kann. Ehrlich zu sein, ohne Angst vor Konsequenzen.”

Oscar-Gewinner Denzel Washington (63, “Training Day”) erklärt im Interview mit der “Bild”-Zeitung, was ihm im Leben inzwischen wirklich wichtig ist. Er sei ganz bestimmt keine moralische Instanz, so der Hollywood-Star, aber er versuche, junge Menschen zu motivieren, wo er könne. Washington ist ab 16. August im Action-Streifen “The Equalizer 2” in den deutschen Kinos zu sehen.