Die Bundesanwaltschaft beobachtet den Soldaten-Veteranen-Verein “Uniter e.V.”. Anlass war ein Ermittlungsverfahren gegen den Terrorverdächtigen Franco A. Der Verein, dessen Mitglieder ehemalige und aktive Soldaten und Polizisten sind, war zuletzt im Zusammenhang mit diesen Ermittlungen unter Verdacht geraten, dass sich Mitglieder mit Waffen und Munition versorgt haben, um sich auf den “Tag X” vorzubereiten.