Darüber würde sich die 1997 verstorbene Prinzessin Diana sicherlich sehr freuen. Ihr enger Freund Elton John, 71, wird bei der Hochzeit ihres jüngsten Sohnes Harry am 19. Mai mit Meghan Markle, 36, ein musikalisches Ständchen geben. Das berichtet das Portal “TMZ” mit Hinweis auf eine Quelle aus dem Umfeld von Elton John. Der Brite sang bereits bei der Beerdigung von Diana eine eigens komponierte Version von “Goodbye. English Rose”. Elton John ist bis heute ein Freund der Familie. Vor allem mit Harry, 33, und William, 36, ist der Sänger in regelmäßigem Kontakt.

Elton John singt für Harry und Meghan

Prinz Harry und Elton JohnAls Harry und William in 2007 das “Concert for Diana” im Londoner Wembley Stadium ausrichteten, war Elton John musikalisch mit an Bord. Er war einer der Lieblingssänger der verstorbenen Prinzessin, die 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam. Gemeinsam mit John engagierte sich Diana zudem für die AIDS-Forschung und half der Krankheit mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Prinzessin Diana hätte sich sehr gefreut

Elton John hätte am Termin der Hochzeit eigentlich ein Konzert in Las Vegas spielen sollen. Dieses wurde allerdings schon vor Monaten verschoben wegen “Terminüberschneidungen”. Nun ist der Grund also klar: Elton spielt ein Ständchen für das Brautpaar. Ob er allerdings schon während der Trauung in der Kirche oder beim anschließenden Empfang singen wird, ist noch nicht bekannt. Für die Hochzeitsgäste ist der international bekannte Star so oder so ein Ohrenschmaus. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Meghan Markle – Ihre Beauty-Routine kurz vor der Hochzeit