Auch in Hollywood ist nicht alles Gold, was glänzt. Gabrielle Union, 46, weiß das aus eigener Erfahrung. Die Schauspielerin hat jahrelang versucht, ein Kind zu bekommen. Nun hat sich ihr Wunsch erfüllt, wenn auch auf unkonventionelle Weise.

Gabrielle Union: Leihmutter brachte ihre Tochter zur Welt

Auf Instagram verkündet der Star sein Baby-Glück. “Wir schlafen nicht mehr und sind im Delirium, aber wir sind so glücklich, euch mitzuteilen, dass unser Wunderkind am 7. November von einer Leihmutter geboren wurde”, so Gabrielle. Der Tag der Geburt ihrer Tochter sei der schönste ihres ganzen Lebens, so die Schauspielerin weiter. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dwyane Wade, 34, mit dem sie seit 2014 verheiratet ist, hält sie ihr kleines Bündel im Arm. Das strahlende Lächeln des Paares verrät, wie sehr sich die beiden diesen Moment ersehnt haben. 

insta-gabrielleSie hatte mehr als acht Fehlgeburten

Gabrielle Union musste lange auf ihr erstes Kind warten. In ihrer Autobiografie, die letztes Jahr erschien, verriet sie laut US-Portal “Eonline.com”, dass sie mehr als acht Fehlgeburten erlitt. Jahrelang versuchte sie, mit Hilfe von künstlicher Befruchtung schwanger zu werden. Weil das offensichtlich nicht zum gewünschten Ergebnis führte, griff Gabrielle schließlich auf eine Leihmutter zurück. Auch Kim Kardashian, 38, und Nicole Kidman, 51, bekamen auf diesem Weg bereits Nachwuchs. Wie schön, dass sich der Traum vom Mama-Sein nun doch noch für Gabrielle Union erfüllt hat.Sternchen in Hollywood Star-Babys (15197)Verwendete Quellen: Eonline.com, Instagram