Sarah Ferguson, 58, erlebt gerade wohl einer der glücklichsten Zeiten ihres Lebens: Prinzessin Eugenie, 28, geht als erste ihrer beiden Töchter den Bund fürs Leben ein. Schon seit Wochen kommt Fergie deshalb aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Ihre Freude teilen auch viele Royal-Fans. Eine Frau namens Rimy sendete der Duchess of York sogar einen Brief – und erhielt überraschend Antwort.

Sarah Ferguson zeigt sich erkenntlich

Dem britischen Magazin “Hello!” sagt Rimy: “Ich schickte einen Brief an Sarah, Herzogin von York, um ihr zur Verlobung von Prinzessin Eugenie und dem 30. Geburtstag von Prinzessin Beatrice zu gratulieren.” Großes Glück und große Ehre: Fergie liest die Zeilen und fühlt sich offenbar so gerührt, dass sie mit einer Dankeskarte antwortet. 
“Vielen Dank für Ihren aufmerksamen Brief und Ihre guten Wünsche. Es ist wundervoll, so großartige und frohe Neuigkeiten zu sehen und Teil davon zu sein”, schreibt sie zurück. Prinz Harry + Meghan Markle – Prinzessin Eugenie und ihrer Verlobter sind ihre

James Brooksbank ist der richtige Mann für Prinzessin Eugenie

Herzerwärmend: In dem Brief kann die Ex-Frau Prinz Andrew, 58, ihre Begeisterung für ihren zukünftigen Schwiegersohn James Brooksbank nicht verbergen. “Wie Sie sich denken können”, schwärmt sie gegenüber Rimy, “sind wir sehr aufgeregt und begeistert, Jack in unserer Familie willkommen zu heißen. Eugenie und Jack machen ein wunderschönes Paar, voller Liebe, Freundlichkeit und Spaß. Sie erhellen den Raum, wenn sie eintreten. Wir sind so glücklich, dass sie einander gefunden.” Laut britischen Medienberichten ist sie intensiv in die Planungen und Vorbereitungen für das romantische Fest involviert. 

Prinzessin Eugenie und James Brooksbank werden sich am 12. Oktober auf Schloss Windsor das Jawort geben. Alle Details der royalen Traumhochzeit lesen Sie hier. Schönste Momente royaler Hochzeiten: Von der Queen bis Sofia