Befürchtungen über eine erneute Eskalation internationaler Handelsstreitigkeiten haben am Donnerstag den Deutschen Aktienindex (Dax) auf Talfahrt geschickt. Der Dax brach am Nachmittag in Frankfurt am Main um drei Prozent auf 10.864,38 Punkte ein. Damit fiel der Index auf den tiefsten Stand seit Anfang Dezember 2016.